15 Jahre UG – das war das Fest

Am 28. September 2012 begingen die Unabhängigen GewerkschafterInnen (UG) ihren 15. Geburtstag als anerkannte Fraktion im Gewerkschaftsbund mit einem Fest im Schutzhaus zur Zukuft. Über 250 Gäste folgten der Einladung  der Unabhängigen GewerkschaftInnen im ÖGB. Auch ÖGB Präsident Erich Foglar, Vizepräsidentin Sabine Oberhauser sowie der leitende Sekretär Bernhard Achitz befanden sich unter den GratulantInnen.

.

Das UG-Fest in 11 Minuten – Ausschnitte, Eindrücke, Programmteile:
httpvh://www.youtube.com/watch?v=vv91PR7TTL0

.

Durch den Abend führte Ulli Fuchs. Beate Neunteufel-Zechner und Fritz Schiller eröffneten für den UG-Vorstand gemeinsam  das Fest: „Wir freuen uns, euch zum Fest 15 Jahre Unabhängige GewerkschafterInnen zu begrüssen. Die UG hat es mittlerweile geschafft ein wichtiger und allgemein akzeptierter Teil des ÖGB zu sein. Wir freuen uns darüber sehr!“

.
Die KollegInnen der Abfallberatung berichteten über den aktuellen Stand ihres Arbeitskampfes, den ÖGB Präsident Foglar mit seiner Unterschrift auf der Petitionsliste unterstützte.

.

Die AbfallberaterInnen beim UG-Fest:

httpvh://www.youtube.com/watch?v=Pn4_MV_dDFU&list=UU13n21MYkNbjsbidigpKhoA&index=18&feature=plcp

.

Vorgestellt wurde weiters die neue Kampagne der UG „Nullbock auf Nulllohnrunden“ gegen Nulllohnrunden im öffentlichen Dienst.

.
Anschließend startete mit dem Duo Reinhart Sellner & Ernst Eigenbauer der künstlerische Teil des Abends.

Reinhart Sellner „gib(t) net auf“:

httpvh://www.youtube.com/watch?v=h_lp1NN-eyI&list=UU13n21MYkNbjsbidigpKhoA&index=21&feature=plcp

.

Mit dem als langfristiges Kunstprojekt gegründete Wiener Beschwerdechor ging der Abend seinem Höhepunkt entgegen. Der Chor, der Beschwerden in Musikstücke übersetzt, der nach Eigendefinition „als Sprachrohr der Stadtbevölkerung, als Ventil der typisch wienerischen Unzufriedenheit und des subtilen Grants“ gesehen werden kann.

.

Der Wiener Beschwerdechor fordert Aufregung …

httpvh://www.youtube.com/watch?v=yUh219pJpoY&list=UU13n21MYkNbjsbidigpKhoA&index=20&feature=plcp

und regt sich auf …

httpvh://www.youtube.com/watch?v=tjJ2Evn_n_8&list=UU13n21MYkNbjsbidigpKhoA&index=17&feature=plcp

.

Das leibliche Wohl der BesucherInnen kam ebenfalls nicht zu kurz. Ab 22.00 Uhr sorgte die Djane-Line von Ulli Fuchs & Günther Moser für eine ausgelassene Stimmung bis in die frühen Morgenstunden.

.

Link: Das UG-Fest in Bildern

Dein Kommentar: