AK Wahlen in Oberösterreich: AUGE/UG gewinnt fünftes Mandat, FSG legt zu – schwere Verluste für ÖAAB

Das Endergebnis der AK-Wahlen in Oberösterreich liegt vor. Und auch Oberösterreich bestätigt den Aufwärtstrend für die AUGE/UG. Die Alternativen, Grünen und Unabhängigen GewerkschafterInnen legen auch zu den oberösterreichischen AK-Wahlen zu, erreichen Fraktionsstatus und zählen neben der dominierenden Präsidentenfraktion FSG, die deutlich gestärkt aus den Wahlen hervorgeht, zu den GewinnerInnen. Schwere Verluste setzt es für den […]

Zum Artikel ...

Gepostet in: 2014, AK Wahl, AK-Vollversammlung, AK-Wahl 2014, AUGE/UG, Bericht aus der AK, Gewerkschaften, Wahlen und AK


TTIP/NAFTA: Wenn Unternehmen Staaten auf Profitentgang klagen …

… und die Demokratie auf der Strecke bleibt: Investitionsschutzklauseln (ISDS) im TTIP und die Erfahrungen Kanadas mit dem berüchtigten Kapitel 11 der NAFTA-Freihandelszone. Von Daniel Görgl   . Im Jänner 2014 jährte sich die Unterzeichnung des Nordamerikanischen Freihandelsabkommens (NAFTA) zwischen den USA, Kanada und Mexiko zum 20. Mal. Ein großes Jubiläumsfest hätte es werden sollen, […]

Zum Artikel ...

Gepostet in: EU, Facts&Figures, Gewerkschaften, Wahlen und AK, Kapitalismus, neoliberale Umverteilung, Sozialstaat, Verteilungsgerechtigkeit


Freiheitliche Realitäten II: Kleiner Mann mit großem Börsel

Nun, ihre  ganz eigene Wahrnehmung dürften die Freiheitlichen Arbeitnehmer allerdings nicht nur hinsichtlich der Interpretation bisheriger Wahlergebnisse haben, wie schon in Teil erwähnt. Behauptet die FA doch tatsächlich ganz ernsthaft die Vertretung des „kleinen Mannes“ in der AK sein. Und das ausgerechnet mit einem Topverdiener an der Spitze: Bernhard Rösch. Als „Hammer in der Kammer“ […]

Zum Artikel ...

Gepostet in: 2014, AK Wahl, AK-Wahl 2014, Gewerkschaften, Wahlen und AK, Verteilungsgerechtigkeit


Start der AK-Wahlen in Oberösterreich

Heute, mit 18. März, beginnen ganz offiziell die AK-Wahlen in Oberösterreich – also die Wahlen in den Betrieben. Die Wahlkarten wurden bereits ca. zwei Wochen zuvor verschickt. Bis 31. März sind über eine halbe Million ArbeitnehmerInnen in Oberösterreich aufgerufen, ihr 110-köpfiges ArbeitnehmerInnenparlament, die oberösterreichische AK-Vollversammlung zu wählen. Knapp über 40 % der oberösterreichischen ArbeitnehmerInnen – […]

Zum Artikel ...

Gepostet in: 2014, AK Wahl, AK-Vollversammlung, AK-Wahl 2014, AUGE/UG, Gewerkschaften, Wahlen und AK


AK-Wahlen in Wien: Ab 11. März wird in den Betrieben gewählt

Ab heute haben auch die AK-Wahlen in den Betrieben begonnen: von 11. bis 24. März wählen jene Beschäftigten, die in ihren Betrieben Wahllokale eingerichtet haben, ihre AK-Vollversammlung. Rund 60 % der ArbeitnehmerInnen haben diese Möglichkeit. Alle anderen wählen per Briefwahl – die schon zwei Wochen vor dem offiziellen Wahltermin begonnen hat.. Aber Achtung! Die Wahllokale […]

Zum Artikel ...

Gepostet in: 2014, AK Wahl, AK-Vollversammlung, AK-Wahl 2014, Gewerkschaften, Wahlen und AK


Das war der Wiener Armutsspaziergang der AUGE/UG …

… und am 17. März folgt der nächste. Im Rahmen des Wiener AK-Wahlkampfs organisierte die AUGE/UG am 1. März einen Armutsspaziergang. Lukas Wurz, AUGE/UG Arbeiterekammerrat (und AUGE/UG-Kandidat) in Wien und Sozialreferent im Grünen Parlamentsklub erklärte entlang historischer Stätten im 1. Wiener Gemeindebezirk sozialpolitische Probleme anno dazu mal. Eine Führung der besonderen Art, die übrigens am […]

Zum Artikel ...

Gepostet in: 2014, AK Wahl, AK-Wahl 2014, AUGE/UG, Gewerkschaften, Wahlen und AK, Veranstaltung, Verteilungsgerechtigkeit


Kollektivvertrag hui, gesetzlicher Mindestlohn pfui? Eine Entgegnung auf Christoph Klein

Von Lukas Wurz Die Einigung der bundesdeutschen Regierungskoalition auf einen gesetzlichen Mindestlohn von € 8,50 in der Stunde hat AK und ÖGB in einen Argumentationsnotstand gebracht: „Warum (findet) sich kein Pendant im wenig später abgeschlossenen österreichischen Koalitionsübereinkommen“, fragt sich Christoph Klein am 18. Februar auf dem Blog der Gewerkschaftszeitung Arbeit & Wirtschaft. Die Frage ist […]

Zum Artikel ...

Gepostet in: AK, Facts&Figures, Gewerkschaften, Wahlen und AK, Kapitalismus, Löhne/Gehälter, Sozialstaat


Rot-schwarz reloaded: Mutlosigkeit unter Finanzierungsvorbehalt

„Stabilität bedeutet Langweiligkeit und die bedeutet Stabilität“ Andreas Schieder, Klubobmann der SPÖ . Österreich, November 2013. 381.898 Personen waren arbeitslos gemeldet (inklusive SchulungsteilnehmerInnen). Im Vergleich zum November des Vorjahr bedeutet das ein trauriges Plus von 37.000 Personen bzw. + 10,8 %. Und die Arbeitslosigkeit wird weiter steigen. Die Wirtschaftsforschungsinstitute prognostizieren einen Anstieg der Arbeitslosenquote von […]

Zum Artikel ...

Gepostet in: Arbeitslosigkeit, Budget, EU, Facts&Figures, Sozialstaat, Steuersystem