Aktuellste Beiträge

Grüner Pass mit Impfung, kann das sein?

In einem weiteren Austausch von UG Betriebsrät*innen und Personalvertreter*innen zum Thema Impfen haben wir über den derzeitigen Stand diskutiert. Belegschaftsvertretungen sind mit vielen Fragen konfrontiert und spielen eine wichtige Rolle in der Aufklärung bei Verunsicherungen und der Vermittlung von Fakten. Auch wenn sich immer mehr Beschäftigte impfen lassen wollen, gibt es viele Fragestellungen und Unklarheiten. Für Arbeitnehmer*innenvertreter*innen ist es wichtig die wichtigsten Informationen zur Hand zu haben, nicht nur zu den Impfstoffen an sich, sondern auch zum Ablauf, Möglichkeiten der betrieblichen Impfungen usw. Ständige Veränderungen in der Impfstrategie und der Zeitpläne tragen nicht zur Beruhigung der Situation bei.

Gepostet in: Gesundheit


Was braucht Pflege zu Hause?

eine Forderung der UG:

Pflege ist etwas, das wir alle brauchen. Genauso wie Wasser, Energie, Straßen, etc… Deswegen sollte es auch eine staatliche Verantwortung sein. Stattdessen wird es gesellschaftlich zum größten Teil Frauen, und noch dazu unbezahlt und ohne Anerkennung und Wertschätzung zugemutet, wie die Fakten zeigen:

41% der Pflegeleistung in Österreich wird von Angehörigen erbracht.
Der Großteil der pflegenden Angehörigen ist weiblich, 73%.
Die größte Gruppe der pflegenden Angehörigen ist zwischen 46 und 64 Jahren, also noch voll im Erwerbsleben oder knapp danach.
42 % der Pflegegeldbezieher*innen werden ausschließlich von Angehörigen gepflegt.
Alle, die Pflege privat leisten (auch leisten müssen), haben momentan erhebliche Nachteile mit negativen Langzeitfolgen.

Gepostet in: Gesundheit, Soziales, Pflege - Neu denken, Pflege


Gesundheit, Soziales, Pflege - Neu denken


Bildung

Karin Stanger, Bundesvorständin AUGE/UG

Soziale Arbeit


Gesundheit, Soziales, Pflege - Neu denken


Gesundheit, Soziales, Pflege - Neu denken


Arbeitsrecht

Arbeitszeitverkürzung

Verteilungsgerechtigkeit

Soziale Arbeit


Corona Lastenausgleich Petition

Die Alternative Zeitschrift

Aktuelle Ausgabe:

Die Alternative abonnieren

Letzte Ausgaben

» weitere Ausgaben
» Die Alternative bis Dezember 2019