1. April: AK-Wien Vollversammlung

akwienKein Scherz: am 1. April findet die nächste Vollversammlung der Arbeiterkammer Wien statt.

Die AUGE/UG hat 23 Anträge eingebracht, u.a.:

Und eine dringend notwendige Resolution: will doch der Ring Freiheitlicher Wirtschaftstreibender mittels Notstandsgesetze jegliches Arbeits- und Mittbestimmungsrecht im Betrieb abschaffen.

Interessant: bei unserem Antrag auf Erhöhung der Steuern auf Spitzeneinkommen will die SP nicht mitgehen, weil das die Rücknahme der jetzigen Steuerreform bedeuten würde … – deshalb fordern wir’s ja, weil’s dort nicht dabei war!

Alle AUGE/UG-Anträge findet ihr hier.

Dein Kommentar: