Aufreger 1: Die Sache mit dem Mindestlohn

Aktuelle – inhaltliche – Aufreger im Wahlkampf: Mindestlohn und Erbschaftssteuer. Die Grünen fordern beides. Die SPÖ will beides. Beides nicht neu. Für Schlagzeilen reicht‘s allemal. Die Konservativen laufen Sturm. Auch nicht neu. Die Forderung nach 1.700 Euro Mindestlohn ist dabei gut begründet. Und nur fair.

Zum Artikel ...

Gepostet in: AUGE/UG, Facts&Figures, Löhne/Gehälter, Verteilungsgerechtigkeit


Der AK-Digitalisierungsfonds geht in die 2. Runde!

Mach dir die Arbeitswelt, wie sie dir gefällt! Ok, ganz so wird‘s nicht werden, aber vielleicht ein Schritt dort hin: mehr Mitsprache im Unternehmen, innovative Gestaltung von Arbeitsplätzen und Abläufen, vorausschauende Weiterbildung … hast DU eine Idee, die das Arbeitsleben mit digitalen Mitteln verbessern könnte? Der AK Digitalisierungsfonds geht in die 2. Förderrunde, Einreichungen sind […]

Zum Artikel ...

Gepostet in: AK, Gewerkschaften, Wahlen und AK


Sozialversicherung: Alle Macht dem Wirtschaftsbund?

Mit der Konstituierung der sogenannten Überleitungsausschüsse der zukünftigen Sozialversicherungsträger und der Bestellung der „leitenden Angestellten“ nimmt die das schwarz-blaue Neugestaltung der Sozialversicherung langsam Gestalt an.

Zum Artikel ...

Gepostet in: aus den Betrieben, Gewerkschaften, Wahlen und AK, Policy, Recht, Sozialpartner


In eigener Sache

Liebe KollegInnen,

vielleicht ist es euch schon aufgefallen, vielleicht haben euch sogar schon KollegInnen darauf angesprochen: unser AUGE/UG-Bundessekretär und UG-Vorsitzender, Markus Koza, kandidiert zum Nationalrat.

Zum Artikel ...

Gepostet in: AUGE/UG, Gewerkschaften, Wahlen und AK, Policy


GewerkschaftsGrün: Garantiesicherung statt Hartz 4!

GewerkschaftsGrün – die Initiative grüner und grünnaher GewerkschafterInnen in Deutschland – hielt kürzlich ihre Jahreskonferenz ab. Dabei verabschiedete sie einen Beschluss, in dem sich die GewerkschafterInnen für eine Garantiesicherung als Alternative zu Hartz 4 aussprachen.

Zum Artikel ...

Gepostet in: Gewerkschaften, Wahlen und AK, Policy, Umverteilung, Volkswirtschaftliche Realität


EU-Wahlen: Mobilisierungsfaktoren Klimaschutz und Gerechtigkeit

Die EU-Wahlen sind geschlagen. Abseits des Wahlergebnisses ist vor allem die Frage der Wahlmotive interessant. Und was die Themen waren, welche die WählerInnen besonders bewegten. Ganz vorne mit dabei: Klimaschutz und soziale Gerechtigkeit. Das endgültige EU-Wahlergebnis birgt doch einige Überraschungen in sich: Da fallen zuallererst einmal die deutlichen Zugewinne der ÖVP und das sensationelle Comeback […]

Zum Artikel ...

Gepostet in: Frauen, Gewerkschaften, Wahlen und AK


Der Bankenkollektiv-
vertragsabschluss 2019

Der diesjährige Abschluss des sog. Banken Kollektivvertrages blieb nicht nur hinter den Erwartungen zurück, er drückt auch die Schwäche der Gewerkschaftsbewegung insgesamt aus. Von Fritz Schiller „Die Sozialpartnerschaft ist tot!“ Das wissen zwar die ArbeitgeberInnen Österreichs, bei der überwiegenden Mehrheit der österreichischen GewerkschafterInnen ist diese Realität noch nicht angekommen. Als Beispiel gilt der letzte, sehr […]

Zum Artikel ...

Gepostet in: Arbeitskampf, aus den Betrieben, Gewerkschaften, Wahlen und AK


Solidarische Grundsicherung statt Sozialhilfe „neu“

„Die Sozialhilfe neu ist schlimmer als die Sozialhilfe alt,“ kommentiert Karl Öllinger, künftiger AK-Rat der AUGE/UG in Wien die soeben von schwarz-blau beschlossene Abschaffung der Mindestsicherung. Es ist keineswegs so, dass die Mindestsicherung das „Gelbe vom Ei“ war. Sie lag hinsichtlich der Höhe unterhalb der Armutsgefährdungsschwelle. Es gab keinen Rechtsanspruch auf Beratung und Betreuung, auf […]

Zum Artikel ...

Gepostet in: Arbeitslosigkeit, Gewerkschaften, Wahlen und AK, Löhne/Gehälter, Sozialstaat