Österreichische Banken: Ihre Gewinne – und was sie an Steuern zahlen

„Wie reich sind die Banken?“ fragen die AutorInnen Corinna Milborn und Ashwien Sankholkar in einem Artikel in der Zeitschrift Format. Diese Frage ist dahingehend relevant, weil ja derzeit vermehrt über eine Bankensteuer als Beitrag der Banken zur finanziellen Bewältigung der Wirtschaftskrise diskutiert wird, eine Steuer, welche bei BankerInnen allerdings auf – welch Überraschung – wenig […]

Zum Artikel ...

Gepostet in: Facts&Figures, Finanzmarkt, Gewerkschaften, Wahlen und AK, Kapitalismus, neoliberale Umverteilung, Steuersystem


Anti-WKR-Demo: Straßen(wahl)kampf … Shame on you FSG!

Hunderte antifaschistische DemonstrantInnen stundenlang im Polizeikessel. Und nicht nur diese: auch zahlreiche TouristInnen, PassantInnen, AnwohnerInnen, die gerade von ihren Einkäufen kamen. Völlig unangemessener Polizeieinsatz. 673 Anzeigen. Und das, obwohl laut Polizeiberichten anfangs nur von 500 DemontrationsteilnehmerInnen die Rede war..

Zum Artikel ...

Gepostet in: AUGE/UG, Gewerkschaften, Wahlen und AK, Veranstaltung


BAGS-KV Verhandlungsergebnis – gemischte Gefühle

Ein Kommentar von Stefan Taibl, Betriebsratsvorsitzender der Psychosoziale Zentren GmbH, Vertreter der AUGE/UG im großen GPA-DJP Verhandlungsgremium zu den BAGS-KV Verhandlungen, und Arbeiterkammerrat der AUGE/UG in Niederösterreich. Die BAGS-Kollektivvertragsverhandlungen wurden nun also in einer dritten Verhandlungsrunde beendet. Bis halb vier Uhr früh wurde hartnäckig verhandelt, ein Ergebnis liegt vor. Dieser Kollektivvertrag hat Gültigkeit für geschätzte […]

Zum Artikel ...

Gepostet in: Arbeitskampf, AUGE/UG, Bericht aus der GPA, Gewerkschaften, Wahlen und AK


Verteilungsenquete im Parlament: Was soll das Transferkonto?

Ein Gastbeitrag von Karl Öllinger, Abgeordneter zum Nationalrat und Sozialsprecher der Grünen 20. Jänner 2010: Showdown im Parlament. Zur Enquete über das Transferkonto sind alle ausgerückt: die Parlamentsparteien, die Sozialpartner, ExpertInnen, Vertreter von Städte- und Gemeindebund, ja sogar die SeniorInnen- und die Jugendorganisationen kamen zu Wort, um über Verteilungs- und Leistungsgerechtigkeit und das Transferkonto zu […]

Zum Artikel ...

Gepostet in: Gewerkschaften, Wahlen und AK, Veranstaltung


„Bankensteuer“: Es gilt das Verursacherprinzip

In den Reihen der Banker und der ihnen angehängten Klassen- und Klientelpartei ÖVP ist im Augenblick wachsende Nervosität spürbar. Ein Gespenst geht um: das Gespenst einer Bankensteuer. Nein, so haben es sich die Konservativen die Krisenbewältigung nicht vorgestellt. Krisenbewältigung in schwarz heißt: die Allgemeinheit, sprich die SteuerzahlerInnen in der Mehrheit ArbeitnehmerInnen, sollen brav „Hände falten, […]

Zum Artikel ...

Gepostet in: Gewerkschaften, Wahlen und AK


„Der Bags-Kollektivvertrag“

BetriebsrätInnen-Weiterbildung am Freitag, den 19. Februar 2010 in der Zeit von 18 bis 21 Uhr Ort: AUGE-Buero, 1040 Wien, Belvederegasse 10 Thema: „Der Bags-Kollektivvertrag“: Der Bags-KV – generell erklärt; was ändert sich?? Vorteile und Nachteile… von und mit Mag. Reinhard Kaufmann Anmeldungen ab sofort bitte unter: auge@ug-oegb.at, Tel. 01/505 19 52

Zum Artikel ...

Gepostet in: Bericht aus der AK


14. Jänner 2010: Das war der Protesttag der Sozial- und Gesundheitsberufe

„Soziale Arbeit ist mehr wert“ – 7.500 Beschäftigte aus dem privaten Sozial- und Gesundheitsbereich waren in Wien, Graz, Linz und Klagenfurt auf der Straße (Photos). Hier noch einmal der im Vorfeld zur Demonstration verfasste Kommentar von Stefan Taibl, BR-Vorsitzender PSZ GmbH und AUGE/UG Arbeiterkammerrat in Niederösterreich. Und hier gehts zur Presseaussendung der AUGE/UG und der […]

Zum Artikel ...

Gepostet in: Arbeitskampf, aus den Betrieben, Gewerkschaften, Wahlen und AK


NEF-Studie: Welchen gesellschaftlichen Wert hat Arbeit?

Diese Frage stellen sich die Autorinnen der Studie „A Bit Rich: Calculatin the real value to society of different professions“ der „new economics foundation„. Insbesondere wollten die WissenschafterInnen untersuchen, in welchem Zusammehang die Einkommenshöhe mit volkswirtschaftlichen Wohlstandsgewinnen steht. Also, ob Berufsgruppen, die zu den SpitzenverdienerInnen zählen, einen entsprechend höheren Beitrag zur gesellschaftlichen Wohlfahrt leisten als […]

Zum Artikel ...

Gepostet in: Facts&Figures, Gewerkschaften, Wahlen und AK, Kapitalismus, Löhne/Gehälter, neoliberale Umverteilung