Presseaussendung: In der Krise wichtiger denn je – Hoch lebe der 1.Mai!

Ein weiteres Mal steht der 1.Mai, der internationale Kampftag der Arbeiter*innenklasse, im Schatten von Corona. In Wien wurde nicht nur der traditionelle Aufmarsch abgesagt, sondern gleich der Lockdown über den 1. Mai hinaus verordnet. In einer Zeit der Krise, in der eine Versammlung der Arbeiter*innen wichtiger wäre denn je, bleibt uns nichts anderes übrig, als […]

Zum Artikel ...

Gepostet in: 30-Stunden-Woche, Arbeitszeitverkürzung, AUGE/UG


Arbeitszeit FAIRkürzen: 30-Stunden-Woche jetzt!

Wir als Unabhängige GewerkschafterInnen im ÖGB nehmen den 30. April – den Tag der Arbeitslosen und den 1. Mai – den Tag der Arbeit zum Anlass um eine umfassende Arbeitszeitverkürzung zu fordern: Wir fordern: eine generelle Verkürzung der gesetzlichen Wochenarbeitszeit auf 30 Stunden, bei vollem Lohn- und Personalausgleich!

Zum Artikel ...

Gepostet in: 30-Stunden-Woche, Arbeitszeiten, Arbeitszeitverkürzung


Verlängerung der erhöhten Notstandshilfe

Die Forderung der AUGE/UG, der Armutskonferenz, der Gewerkschaften, der Arbeiterkammer und vielen Initiativen aus der Zivilgesellschaft wird umgesetzt: Die Anhebung der Notstandshilfe wird weiterhin verlängert!

Ende März ist die Regelung der Notstandshilfe ausgelaufen. Die Verlängerung der Aufstockung auf das Niveau des Arbeitslosengeldes soll am Freitag im Plenum des Nationalrates eingebracht und beschlossen werden.

Zum Artikel ...

Gepostet in: Arbeitsmarkt, AUGE/UG


Schieflagen in der Gleichstellungspolitik, ganz was Neues?

Arbeitsminister Martin Kocher sieht einen Handlungsbedarf. In seinem Interview im Profil vom 14.03.2021 betont Kocher:“ Die Pandemie hat generell in der Gleichstellungspolitik zu einer Schieflage geführt.“ Dieser Erkenntnis ist nicht zu Widersprechen, allerdings muss sie weiter ausgeführt werden.

Betrachten wir die Gleichstellungspolitik in Österreich, dann war wohl schon vor der Pandemie keine Ausgeglichenheit zu sehen. Wie wir uns alle vorstellen können, führt das Draufsetzen einer Schieflage bei schon vorher nicht mehr geraden Flächen zum absoluten Kippen oder zum Absturz. So plastisch dargestellt, muss die Formulierung einer Schieflage fast als Provokation verstanden werden.

Zum Artikel ...

Gepostet in: 30-Stunden-Woche, Arbeitszeiten, Arbeitszeitverkürzung


Video: Schau auf dich, schau auf mich, schau auf Irmi! Eine Awareness-Kampagne der AUGE/UG

Kennst du schon Irmi?

Menschen in system-relevanten Berufen sind während der Corona-Krise in aller Munde. Jedoch kämpfen sie häufig mit schlechten Arbeitsbedingungen und niedrigen Löhnen. Daran haben auch Beifall und lobende Politikerreden nichts geändert

Ist das fair? Wir sagen: Nein!

Zum Artikel ...

Gepostet in: Arbeitsrecht, Arbeitszeitverkürzung, Löhne/Gehälter, Soziale Arbeit


Video: Schau auf dich, schau auf mich, schau auf Elif! Eine Awareness-Kampagne der AUGE/UG

Kennst du schon Elif?

Menschen in system-relevanten Berufen sind während der Corona-Krise in aller Munde. Jedoch kämpfen sie häufig mit schlechten Arbeitsbedingungen und niedrigen Löhnen. Daran haben auch Beifall und lobende Politikerreden nichts geändert

Ist das fair? Wir sagen: Nein!

Zum Artikel ...

Gepostet in: Arbeitsrecht, Arbeitszeitverkürzung, Löhne/Gehälter


Neuer Minister – neue Chancen?

Kein Scheitern erlauben die beiden aktuellen Krisen und sind damit eine große Herausforderung für den neuen Arbeitsminister Martin Kocher.

Die Klimakrise erfordert einen dringenden Wandel in Richtung klimagerechten Wirtschaftens. Dieser braucht eine entsprechende arbeitsmarktpolitische Begleitung, damit er möglich und sozial gerecht wird. Die Corona-Pandemie und ihre dramatischen Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt verlangen nach Maßnahmen zur Bekämpfung der Erwerbsarbeitslosigkeit ebenso, wie zur Sicherung von Arbeitsplätzen und zur Unterstützung der Betroffenen. Beide Krisen müssen zusammen gedacht und entsprechende Lösungen gefunden werden:

Zum Artikel ...

Gepostet in: Arbeitszeitverkürzung, Demokratie, Ökologie & Arbeitswelt, Verteilungsgerechtigkeit


Arbeitszeit fairkürzen – Arbeitszeit fairteilen

Um der doch dramatischen Situation am Arbeitsmarkt entgegen zu wirken, grasieren derzeit unterschiedliche Vorschläge zur Abhilfe und wieder einmal ist auch das Thema einer Arbeitszeitverkürzung am Tisch.

Die SPÖ setzt auf eine freiwillige 4-Tage Woche. Wobei es anscheinend weniger um eine Arbeitsverteilung auf 4-Tage, als um eine Arbeitszeitverkürzung um 20% geht. 80% der Arbeitszeit leisten und 95% des Vollzeitgehaltes beziehen, so lautet der Vorschlag. Die entstehenden 15% mehr an Lohnauszahlung sollen zu je einem Drittel vom AMS, von den Unternehmen und von den Beschäftigten selbst getragen werden.

Zum Artikel ...

Gepostet in: Arbeitszeitverkürzung