Gerechtigkeit und Anerkennung für die Beschäftigten des Gesundheits- Pflege-, Betreuungs- und Sozialbereiches.

Arbeitgeber und Politik sind aufgefordert, die Löhne in der Sozialwirtschaft Österreich (SWÖ), der im Sozialbereich der Caritas Beschäftigten und der Diakonie-Mitarbeiter*innen umgehend um 8% zu erhöhen!

Petition von BetriebsrätInnen und Beschäftigten aus dem privaten Gesundheits-, Pflege-, Betreuungs- und Sozialbereich und allen, die diese Forderung unterstützen, um die Arbeitsbedingungen und Einkommen den notwendigen und üblichen Standard anzupassen.

Zum Artikel ...

Gepostet in: Soziale Arbeit


Die Nächstenliebe der Caritas endet bei den Mitarbeiter*innen

von Stefan Taibl, AUGE/UG Arbeiterkammerrat, Landessprecher der AUGE/UG NÖ und Betriebsratsvorsitzender PSZ GesmbH. Die KV-Verhandlung sind gescheitert! Wir alle wissen, die Arbeitsbedingungen im Pflege- und Sozialbereich gehören zu den meist belastendsten Arbeitsbereichen. Die Bezahlung ist schlecht, damit einhergehend herrscht chronischer Personalmangel und die Tätigkeit ist vom Grunde her psychisch belastend. Trotzdem haben die MitarbeiterInnen auch […]

Zum Artikel ...

Gepostet in: Soziale Arbeit


„Es ist vernünftig, die Leute in Kurzarbeit zu schicken“…

… sagte gestern in der ZIB 2 ein Vertreter des FONDS SOZIALES WIEN (FSW) auf die Frage, warum MitarbeiterInnen der Organisationen der Behindertenhilfe Wien in Kurzarbeit arbeiten. Die Vernetzung der BetriebsrätInnen im Wiener Behindertenbereich, die 4000 MitarbeiterInnen vertreten, können diese Haltung nicht teilen und reagieren auf diese Aussage mit dieser Presseaussendung. Die Organisationen der Behindertenhilfe […]

Zum Artikel ...

Gepostet in: Soziale Arbeit


Auch jetzt: Join the union, change the union!

Gewerkschaft. Was sonst? Der Abschluss des Kollektivvertrages im Sozial-, Gesundheits- und Pflegebereich hat für einiges an Kritik gesorgt. Wer aber jetzt über seine Gewerkschaftsmitgliedschaft nachdenkt: Es gibt weit bessere Möglichkeiten, als aus der Gewerkschaft auszutreten …

Zum Artikel ...

Gepostet in: AUGE/UG, Gewerkschaften, Wahlen und AK, Soziale Arbeit


Der SWÖ Abschluss ist erfolgt und viele sind enttäuscht

Noch vor einiger Zeit war man guter Dinge, die Medien, Betroffenen auf Seiten der Beschäftigten. Die Chance eine Arbeitszeitverkürzung im Sozial-, Gesundheits-, und Pflegebereich durchzusetzen, war noch nie so groß. Viele waren mit Einsatz dabei, sei es bei den diversen Protestmaßnahmen, Streiks usw. Dann kam Corona. Schon das Versammlungsverbot und die damit in Zusammenhang stehende […]

Zum Artikel ...

Gepostet in: AUGE/UG, Soziale Arbeit


KIV/UG: „Pflege ist nicht gleich Pflege!“

Konsequente Interessenvertretung solidarisiert sich mit Pflegepersonen im Privatbereich und unterstützt ihre Forderung nach Arbeitszeitverkürzung. Wien (OTS) – „Die Angehörigen des Pflegeberufes im unteren Tätigkeitsfeld erfahren jede Minute seelische und körperliche Überlastung. Eine Arbeitszeitreduktion auf 35 Stunden pro Woche kann daher nur der erste Schritt in die richtige Richtung sein“, bestätigt Biju Onatt, Sprecher der KIV/UG […]

Zum Artikel ...

Gepostet in: Pflege, Soziale Arbeit


Burgenländisches Pflegemodell – Revolutionäres Modell oder Mogelpackung

eine Analyse von Sonja Müllner, Arbeiterkammerrätin der AUGE/UG, Dipl. Gesundheits- und Krankenschwester, Betriebsratsvorsitzende in der Wiener Pflege und Betreuungsdienste GmbH des FSW und Zentralbetriebsrätin im FSW Grundlagen des Modells Seit 1.10.2019 ist eine Anstellung in der Pflegeservice Burgenland GmbH, einer 100%igen Tochter der KRAGES möglich. Gesetzliche Grundlage ist eine Novelle zum Sozialhilfegesetz. In dieser Novelle […]

Zum Artikel ...

Gepostet in: Pflege, Soziale Arbeit


Hintergründe zu den KV-Verhandlungen im Sozialbereich, Gefahr im Verzug

Eine Analyse von Stefan Taibl, Betriebsratsvorsitzender PSZ GesmbH, Landessprecher der AUGE/UG NÖ, Mitglied des GPA-djp-Bundesausschusses f. Gesundheit/Soziale Dienstleistung/Kinder- und Jugendwohlfahrt Der Sozialbereich, die Einkommens- und Arbeitsbedingungen im Sozial- und Gesundheitsbereich gehören grundlegend aufgewertet. So weit so gut, da würde jedeR zustimmen.

Zum Artikel ...

Gepostet in: Arbeitszeitverkürzung, Soziale Arbeit, Sozialwirtschaft