KV Verhandlungen Frühjahrsrunde 2022

Schwierig verlaufen heuer die Verhandlungen zu den Kollektivverträgen im Frühjahr. Hintergrund ist mit Sicherheit die massiv gestiegene Inflation. Damit müssen Abschlusshöhen erreicht werden, die die Arbeitgeberseite nicht gewohnt ist bzw. „gefühlt“ für nicht angemessen hält. Tatsächlich waren aber noch in den 1970er-Jahren bei hoher Inflation sogar Abschlüsse von 7 bis 9 % jährlich nicht unüblich.

Zum Artikel ...

Gepostet in: Demokratie, Ökologie & Arbeitswelt


Alles Gute zum 98. Geburtstag, Walter Stern!

“So, jetzt trinken wir noch auf den kommenden 100er!”, sagte Walter Stern freudig zu uns. Um gleich darauf eine Flasche Rotwein aufzumachen. Wir haben ihn in seiner Wohnung besucht um ihm zum 98. Geburtstag zu gratulieren. Walter Stern machte als Kind jüdischer Eltern in den 30er Jahren erste Erfahrungen mit dem Antisemitismus und floh 1939 nach Palästina. Seine Eltern wurden vom NS-Regime ermordet. 1945 arbeitete er bei der Suche nach Nazi-Kriegsverbrechern mit, 1947 schloss er sich der KPÖ an und wurde Betriebsratsvorsitzender in einem Elektro- und Metallunternehmen. Nach der Niederschlagung des Prager Frühlings 1968 trat Walter Stern mit einigen anderen unserer Vorkämpfer*innen aus der KPÖ aus und sie gründeten die Gewerkschaftlichen Einheit (GE), die später zur AUGE/UG wurde.

Zum Artikel ...

Gepostet in: Demokratie


Historischer Triumph für Gewerkschaften bei Amazon

Der Onlinehändler Amazon bekommt zum ersten Mal eine Gewerkschaft. Gegen seinen Willen haben sich Mitarbeiter*innen eines Distributionszentrums in New York mehrheitlich für die Gründung einer Gewerkschaft ausgesprochen. Amazon ist hinter dem bislang ebenfalls nicht gewerkschaftlich organisierten Handelskonzern Walmart der zweitgrößte private Arbeitgeber in den Vereinigten Staaten. Das Votum hat somit eine enorme Symbolik. 

Zum Artikel ...

Gepostet in: Demokratie, Demokratie, Ökologie & Arbeitswelt, Diskriminierung, Gewerkschaften, Wahlen und AK


Change by Design, not by Desaster!

Am Freitag, dem 1. April, war es dann soweit: der Vortrag von Katharina Rogenhofer „Ändert sich nichts, ändert sich alles: Klimapolitik, demokratische Beteiligung und mögliche Wege aus der Klimakrise“ konnte endlich stattfinden. Ursprünglich als Auftakt zum Thema Strukturwandel im Rahmen unserer inhaltlichen Buko im Herbst 2021 geplant, zuerst pandemiebedingt ins Frühjahr verschoben, mussten wir dann wieder Corona geschuldet ins digitale Format wechseln.

Zum Artikel ...

Gepostet in: Demokratie, Ökologie & Arbeitswelt, Klimawandel


… oder Barbarei? Zum zweiten Teil des 6. Sachstandsberichts des IPCC

Am 28. Februar wurde der zweite Teil des 6. Sachstandsberichts des IPCC veröffentlicht. Der erste Teil behandelte die naturwissenschaftlichen Grundlagen des Klimawandels, der Schwerpunkt des zweiten Teils liegt auf die Folgen, Anpassung und Verwundbarkeit durch den Klimawandel. Der Bericht ist eine deutliche Warnung vor den Folgen der Untätigkeit.

Knapp 900 Autor*innen aus 67 Staaten arbeiteten ehrenamtlich über fünf Jahre an diesem Teil des 6. Sachstandberichts. Dafür sichteten sie über 34.000 begutachtete (peer reviewd) wissenschaftliche Fachartikeln und 62.000 Review-Kommentare (der Gutachter*innen für diese Fachartikeln). Das unterstreicht erneut, warum die Berichte des IPCC innerhalb der Wissenschaft als glaubwürdigste und fundierteste Darstellung des naturwissenschaftlichen, technischen und sozioökonomischen Forschungsstandes über das Klima gelten.

Zum Artikel ...

Gepostet in: Demokratie, Ökologie & Arbeitswelt, Klimawandel


Arbeitsgruppe Gesundheit, Soziales und Pflege der UG: Unterstützungserklärung für die „Offensive Gesundheit“

„Wer eine Branche attraktivieren will, muss Gehälter erhöhen UND Arbeitsbedingungen verbessern Wer den Personalnotstand von morgen bekämpfen will, muss die Beschäftigten von heute wertschätzen und jetzt handeln.“ Diese Forderung der „Offensive Gesundheit“, einem Zusammenschluss von Arbeiterkammer, Gewerkschaft und Ärztekammer können wir uns als Arbeitsgruppe Gesundheit, Soziales und Pflege nur anschließen. Es braucht dringend strukturelle Reformen […]

Zum Artikel ...

Gepostet in: ArbeitsKlima, Arbeitsmarkt, Gesundheit, Gesundheit, Soziales, Pflege - Neu denken, Pflege, Soziale Arbeit, Soziale Arbeit, Sozialwirtschaft


Pflegereform: Es ist 5 nach 12

sagt die Offensive Gesundheit, eine Initiative von Arbeiterkammer, Gewerkschaft und Ärztekammer.
„Auf Grund von Personalknappheit sowie unzumutbaren Arbeits-, Aus- und Weiterbildungsbedingungen ist das gesamte Personal seit Jahren überlastet, so dass ein systemkritischer Punkt bereits überschritten wurde.“

Schleunigst braucht es eine Pflegereform, eine ausreichende Finanzierung und den Ausbau der Ausbildungskapazitäten. Nur so kann auch neues Personal gewonnen und die immer wieder geforderte Aufstockung des Personals und Dienstplansicherheit umgesetzt werden.

Zum Artikel ...

Gepostet in: Gesundheit, Pflege, Soziale Arbeit


Equal Pay Day 2022: Gleicher Lohn – für gleichwertige Arbeit!?

Am Dienstag, den 15. Februar, fand der Equal Pay Day statt. Also jener Tag, bis zu dem Frauen statistisch gesehen im Vergleich zu Männern gratis gearbeitet haben. Es ist unfassbar, dass es 2022 immer noch einen Gehaltsunterschied zwischen Männern und Frauen gibt. Dabei zieht sich die strukturelle Ungleichheit durch und findet doch zu wenig Beachtung.

Zum Artikel ...

Gepostet in: Diskriminierung, Löhne/Gehälter