SOWI-Kollektivvertrag: Streik liegt in der Luft …

Stell dir vor du brauchst Pflege, und kein/e PflegerIn kommt. Von Stefan Taibl Es gärt unter den Beschäftigten. Der private Sozial- und Gesundheitsbereich, in dem überwiegend Frauen arbeiten, verdient laut GPA-DJP noch immer ca. 17 Prozent unter dem Durchschnittslohn der Privatangestellten. Bei 70 Prozent Teilzeitbeschäftigten gewinnt dieser Lohnunterschied noch zusätzlich an Brisanz.

Zum Artikel ...

Gepostet in: Aktionen & Initiativen, Betriebsräte, Gewerkschaft, Soziale Arbeit


SOWI-Kollektivvertrag: Welche Interessen vertreten die Gewerkschaften?

In einer letzten langen Verhandlungsrunde wurde der Sozialwirtschaft Österreich (SWÖ)-Kollektivvertrag am 19.1. zwischen GPA-djp/Vida und dem Arbeitgeberverband abgeschlossen. Von Stefan Taibl. Die Verhandlungen wurde von den Gewerkschaften wieder einmal ohne Druck auszuüben und ohne erkennbarem Willen zur Mobilisierung geführt und abgeschlossen. Da betonte die Gewerkschaft doch sogar in den Aussendungen in der Woche davor wie […]

Zum Artikel ...

Gepostet in: Soziale Arbeit


Interviews anlässlich der Präsentation des „Schwarzbuch Kranker Anstaltenverbund“

Anläßlich der Präsentation des von der KIV/UG herausgegebenen „Schwarzbuch Kranker Anstaltenverbund“ interviewte Markus Koza, Bundessekretär der AUGE/UG und Vorsitzender der UG im ÖGB die TeilnehmerInnen des Pressegesprächs zum Schwarzbuch, zu den Arbeitsbedingungen im KAV,  Lust und Frust in der Personalvertretungsarbeit sowie über die Situation der Pflegeberufe. Die Interviews zum Anschauen. Herzlichen Dank an unsere Filmerin […]

Zum Artikel ...

Gepostet in: Aktionen & Initiativen, Facts & Figures, Kürzungen, Personalvertretung, Soziale Arbeit


KIV/UG präsentiert „Schwarzbuch Kranker Anstaltenverbund“

Am 16. Juni 2016 stellte die KIV/UG im Rahmen eines Pressegesprächs das „Schwarzbuch Kranker Anstaltenverbund“. Mit dieser Sammlung vielfältiger Problemlagen in den Wiener Spitälern will die KIV/UG einmal mehr ins Bewusstsein rufen, wie schwierig die Arbeitsbedingungen in der Pflege und im Gesundheitsbereich sind. Und das dringener Handlungsbedarf besteht – vor allem bei den Entscheidungsträgern im […]

Zum Artikel ...

Gepostet in: Aktionen & Initiativen, Gewerkschaft, Personalvertretung, Soziale Arbeit, Veranstaltung


Wer bei sozialen Diensten spart, spart bei den Frauen …

. Schon zum Tag der Arbeitslosen 2012 haben wir diesen Kurzfilm machen lassen. Und er ist heute genauso aktuell wie damals. Wenn nicht so gar aktueller. Weil er den engen Zusammenhang zwischen Einsparungen bei sozialen Diensten und den Anstieg von Frauenarbeitslosigkeit aufzeigt. Und das ist eben noch aktueller geworden, weil 2012 der „Fiskalpakt“ beschlossen wurde, […]

Zum Artikel ...

Gepostet in: 30-Stunden-Woche, Arbeitsmarkt, Arbeitszeitverkürzung, facts & figures, Soziale Arbeit


KV Verhandlungen für die Sozialwirtschaft abgeschlossen, Ergebnisse unerfreulich

Wie schon die letzten Jahre, bei den Verhandlungen, auch heuer das gleiche Spiel. BetriebsrätInnen berichten sogar in den Verhandlungen von Armut und materieller Not der Beschäftigten, aber wenn es um konkrete Aktionen geht, um die Arbeits- und Lebensbedinungen zu verbessern, scheitern diese vielfach an mangelnder Vorbereitung. Die hauptamtlichen VertreterInnen der Gewerkschaften haben keine konkreten und […]

Zum Artikel ...

Gepostet in: Betriebsräte, Gewerkschaft, Soziale Arbeit


Reich und gesund, arm und krank … die Zukunft der Gesundheitsversorung in Österreich?

Unter diesem Titel lud die KIV/UG (Konsequente Interessensvertretung, UG in der GdG-KMSfB) in Kooperation mit der AUGE/UG am 10. September in die AK-Wien zu einer Diskussion über den Zustand des Gesundheitssystems in Österreich, insbesondere aber in Wien ein. Und dieser ist geprägt von fehlenden Ärzt_innen, überlasteten Pfleger_innen und Beschäftigten, die am Limit arbeiten. Hinzu kommt […]

Zum Artikel ...

Gepostet in: Aktionen & Initiativen, Facts & Figures, Gewerkschaft, Soziale Arbeit, Veranstaltung


Berufsgesetz Soziale Arbeit: Auf Schiene? Auf Schiene!

Ein sich schon tatsächlich über Jahrzehnte schleppendes Projekt kommt nun der Umsetzung näher: ein Berufsgesetz für Soziale Arbeit. Kurz vor dem Sommer hat die rot-grüne Wiener Stadtregierung einen Gesetzestext, der die Berufsberechtigung für Sozialarbeit und Sozialpädagogik (sowie Sozialarbeitswissenschafter_innen) umfasst, präsentiert. Ziel ist eine bundesweite einheitliche Regelung. . Der Text wurde von einer ExpertInnengruppe des Berufsverbandes […]

Zum Artikel ...

Gepostet in: Aktionen & Initiativen, Betriebsräte, Soziale Arbeit, Vernetzung Soziales