AK-Wahl 2014: Start der „Betriebswahlen“ in Vorarlberg, Tirol und Salzburg

Ab heute beginnen die AK-Wahlen in den Vorarlberger, Tiroler und Salzburger Betrieben. Zur Erinnerung: die Wahlkarten zur AK-Wahl wurden ja bereits verschickt. Insgesamt wählen weit über eine halbe Million ArbeitnehmerInnen – 200.000 in Salzburg, 245.000 in Tirol und 121.000 in Vorarlberg ihre Ländervertretungen. Per Wahlkarten wählt, wer in Betrieben ohne eigenes Wahllokal arbeitet. Das sind […]

Zum Artikel ...

Gepostet in: 2014, AK Wahl, AK-Wahl 2014, AUGE/UG


AK-Wahlen: Im Westen geht’s los!

AUGEn auf im Westen! Bis zum 20. Jänner sollten in Tirol, Vorarlberg und Salzburg die Wahlkarten zur AK-Wahl zugestellt sein. Ab dann kann gewählt werden! Wie Du das korrekt machst, zeigt Dir nachstehendes Video. Aber Achtung: um das Kreuzerl „richtig“ zu setzen, musst Du ein weiter unten stehendes Kreiserl ankreuzen ;-): in Vorarlberg Liste 5, […]

Zum Artikel ...

Gepostet in: AK-Wahl 2014


Bist du geringfügig beschäftigt, karenziert, arbeitslos, Lehrling oder Präsenz-/Zivildiener?

Jetzt Wahlrecht zu den AK-Wahlen in Wien, Oberösterreich und Kärnten sichern! Geringfügig Beschäftigte, Karenzierte, Erwerbsarbeitslose, Lehrlinge und Präsenz-/Zivildiener sind nur dann zur Arbeiterkammer wahlberechtigt, wenn sie sich in die WählerInnenliste eintragen lassen! In den nächsten Tagen wird in Wien, Oberösterreich und Kärnten diesen Personengruppen von der AK ein Antrag zur Aufnahme in die WählerInnenliste zugestellt. Sollte das […]

Zum Artikel ...

Gepostet in: AK-Wahl 2014


Wer das Gold hat, macht die Regeln!

„Vermögensreichtum in Österreich: Gefahren der Verharmlosung“, lautet einer der Vorträge auf der 3. Reichtumskonferenz, die am 27. November 2013, 9.00 bis 21.00 Uhr im Bildungszentrum der AK-Wien stattfindet, veranstaltet von einem Netzwerk aus verschiedenen Organisationen. Zur Einstimmung gibt’s ein nettes Video, das die subjektiv „gefühlte“ und die tatsächliche Vermögensverteilung in Österreich in’s richtige Licht rückt. […]

Zum Artikel ...

Gepostet in: Gewerkschaften, Wahlen und AK, Kapitalismus, neoliberale Umverteilung, Vermögen


Budget: Von Lücken und ihren Büßern

Eine große Lücke tut sich auf. Eine Beschäftigungslücke. 260.000 Menschen waren 2012 arbeitslos gemeldet. 2013 wurde in einzelnen Monaten die 300.000er Grenze überschritten. Ein Rückgang ist nicht in Sicht. Es gilt die Faustregel: 100.000 Arbeitslose „kosten“ dem Staat jährlich 2 Mrd. Euro an Arbeitslosengeld, entgangenen Steuern und Sozialversicherungsbeiträgen. Arbeitslosigkeit auf derart hohem Niveau hinterlässt damit […]

Zum Artikel ...

Gepostet in: Arbeitslosigkeit, Budget, Facts&Figures, Finanzmarkt, Gewerkschaften, Wahlen und AK, Kapitalismus, Sozialstaat, Steuersystem, Vermögen


MetallerInnenrunde 2013: Auf der Straße

In den letzten Tagen fanden in rund 300 Betreiben Betriebsversammlungen statt. Heute wird vor den Unternehmen der „Chefverhandler“ der Arbeitgeberseite demonstriert, bevor es morgen an eine neue Verhandlungsrunde geht. Denn: was bisher von den Arbeitgebern kam, kann nur als  Kampfansage verstanden werden. . Die verhandelnden Gewerkschaften – die PRO GE für den ArbeiterInnenbereich, die GPA-djp […]

Zum Artikel ...

Gepostet in: Arbeitskampf, aus den Betrieben, Bericht aus dem ÖGB, Bericht aus der GPA, Gewerkschaften, Wahlen und AK


AK Wahlen 2014: Die Wiener AUGE/UG KandidatInnen

Im Frühjahr 2014 ist es wieder so weit. Quer über Österreich finden Arbeiterkammerwahlen statt. Die ArbeitnehmerInnen wählen ihre Abgeordneten zu den regionalen „ArbeitnehmerInnenparlamenten“, die AK-RätInnen. In Wien wird von 11. bis 24. März 2013 gewählt. Die AUGE/UG – bei der letzten AK-Wahl 2009 mit einem Zugewinn von drei Mandaten eine Wahlsiegerin der Arbeiterkammerwahlen – hat […]

Zum Artikel ...

Gepostet in: AK-Vollversammlung, AK-Wahl 2014, AUGE/UG


Niedriglohnbeschäftigung in Österreich 2010

Der Anteil der Niedriglohnbeschäftigten ist seit 2006 von 14,1 % auf 15,1 % gestiegen. Hauptsächlich betroffen: Frauen, gering qualifizierte und „atypisch“ Beschäftigte. . „Ausmaß und Struktur der Niedriglohnbeschäftigung in Österreich 2010“ – so lautet der vielleicht etwas sperrig klingende Titel  eines Beitrag von Tamara Geisberger in den Statistischen Nachrichten 7/2013. Gleich viel weniger sperrig geht’s […]

Zum Artikel ...

Gepostet in: Facts&Figures, Gewerkschaften, Wahlen und AK, Löhne/Gehälter, neoliberale Umverteilung