Das war der Wiener Armutsspaziergang der AUGE/UG …

… und am 17. März folgt der nächste.

Im Rahmen des Wiener AK-Wahlkampfs organisierte die AUGE/UG am 1. März einen Armutsspaziergang. Lukas Wurz, AUGE/UG Arbeiterekammerrat (und AUGE/UG-Kandidat) in Wien und Sozialreferent im Grünen Parlamentsklub erklärte entlang historischer Stätten im 1. Wiener Gemeindebezirk sozialpolitische Probleme anno dazu mal. Eine Führung der besonderen Art, die übrigens am 17. März noch einmal wiederholt wird. Die Führung dauert insgesamt zwei Stunden. Hier ein kurzer, filmischer Eindruck:

Dein Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.