AK-Wahlen Kärnten, das Ergebnis: AUGE/UG-Liste überholt ÖAAB!

wahlergebnis6_ktnDie gestern zu Ende gegangenen Arbeiterkammerwahlen in Kärnten enden für die AUGE/UG mit einem sensationellen Ergebnis: Die zur Kärntner AK kandidierende AUGE/UG-Gruppe GRÜNE/UG – Grüne und Unabhängige GewerkschafterInnen  errang mit einem Plus von 2,03 Prozentpunkten nicht nur den bislang größten Stimmenzuwachs, sondern überholt damit auch die Christgewerkschafter des ÖAAB, die nach Salzburg einmal mehr Stimmenverluste hinnehmen mussten.
.
Eine deutliche Niederlage erlitt auch das freiheitliche Lager. Errangen die Freiheitlichen Kärntens als BZÖ 2009 noch rund 20 % der Stimmen (die FPÖ-Freiheitliche Arbeitnehmer errangen gerade einmal 2,7 %), fielen die Kärntner Freiheitlichen wiedervereinigt mit der FA auf 8,5 Prozent zurück. Das wieder „neu“ antretende BZÖ erreichte immerhin 4 Prozent.
.
Ihren Stimmanteil noch einmal deutlich ausbauen konnten die Sozialdemokratischen GewerkschafterInnen. Sie legten noch einmal um 10 Prozentpunkte zu und halten drei Viertel der Stimmen.
.
GRÜNE/UG: 5,44 Prozent, 3 Mandate
.
Die AUGE/UG-Liste GRÜNE/UG erreichte bei ihrem dritten Antritt zu den AK-Wahlen nicht nur 5,44 Prozent und ein drittes Mandat (+ 1) sondern überholte auch den ÖAAB, der seit 2004 von 8,3 auf 5,2 Prozent zurückgefallen ist. In Klagenfurt wurde die Liste GRÜNE/UG mit 7,6 Prozent  der Stimmen sogar Zweite – vor Freiheitlichen und Christdemokraten.
.
Die Wahlbeteiligung lag in Kärnten mit 40,6 % über jener in Salzburg und Vorarlberg.
.
Positiver Trend für AUGE/UG setzt sich fort
.
Mit dem Ergebnis in Kärnten hat sich der erfreuliche Trend für die AUGE/UG zu den AK-Wahlen 2014 fortgesetzt. In allen Bundesländern, die bislang ihre AK-Vollversammlungen neu gewählt haben, wurden Stimmen und Mandate hinzugewonnen. Wir hoffen natürlich, dass sich diese erfreuliche Entwicklung demnächst auch in Wien, Oberösterreich, Steiermark, Burgenland und Niederösterreich fortsetzt.
.
Für die AK-Wahlen in Wien gilt daher einmal mehr: Liste 4 – AUGE/UG

.

Links:

GRÜNE/UG in der AK Kärnten

AK-Kärnten

Dein Kommentar: