Wiener Krankenanstalten: 1.500 demonstrierten für „Menschlichkeit“ im Wiener KAV

700 wurden erwartet. 1.500 kamen. Und demonstrierten unter dem Motto „Zeit für Menschlichkeit“ für bessere Arbeitsbedingungen und gegen die geplanten Einsparungen im Wiener Gesundheitsbereich, insbesondere im Bereich der Wiener Krankenanstalten. Wolfgang Weber von Wien.TV hat für die KIV/UG und die AUGE/UG mitgefilmt und Betroffene – Beschäftigte wie PersonalvertreterInnen – zu Wort kommen lassen.

Auch Renate Sassmann hat einen Kurzfilm produziert und PflegerInnen, BetriebsrätInnen und PersonalvertreterInnen – darunter viele KIV/UGlerInnen – interviewt. Warum sie bei der Kundgebung sind. Wie sie die Arbeitsbedingungen im Gesundheitsbereich sehen. Was ihre Forderungen sind. Und wie es weitergehen soll. Hier zum Film von Renate Sassmann.

Dein Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.