Die ÖGB Fachbuchhandlung muss bleiben!

Die ÖGB Fachbuchhandlung muss bleiben!

Die ÖGB-Fachbuchhandlung in Wien soll geschlossen werden. Diese war seit Jahrzehnten treue Begleiterin Tausender Gewerkschafter*innen, Betriebsrät*innen, Personalvertreter*innen, Studierender und allgemein politisch interessierter Menschen,.

Unterzeichne auch du die Petition an den ÖGB-Verlag und ÖGB-Präsident Katzian: Hier geht’s zur Petition.

Zum Artikel ...

Gepostet in: AUGE/UG, Bildung, Gewerkschaften, Wahlen und AK


Petition: Die ÖGB-Fachbuchhandlung muss bleiben!

Die ÖGB-Fachbuchhandlung in Wien, seit Jahrzehnten treue Begleiterin tausender GewerkschafterInnen, BetriebsrätInnen, PersonalvertreterInnen und allgemein politisch interessierter Menschen, soll geschlossen werden. Wir wollen diese Nachricht, die medial vom ÖGB-Verlag als „fix“ präsentiert wurde, nicht hinnehmen. Wir sagen Nein zur Schließung unserer gewerkschaftlichen Fachbuchhandlung! Die ÖGB-Fachbuchhandlung ist mehr als „nur“ ein Buchgeschäft. Sie nimmt einen festen Platz […]

Zum Artikel ...

Gepostet in: AUGE/UG, Bildung, Gewerkschaften, Wahlen und AK


Die Position der AUGE/UG zur Pensionsdebatte

Die jüngste Debatte um die Änderungen bei den Pensionen hat es uns wieder schmerzlich vor Augen geführt: Das bestehende Pensionssystem ist nicht zukunftstauglich – es entspricht nicht einmal den Notwendigkeiten, die aus derzeit bestehenden Lebens- und Erwerbsrealitäten entstehen. Es schützt nicht vor Armut und sichert kein Leben und Altern in Würde. Die Pensionsreformen der letzten […]

Zum Artikel ...

Gepostet in: AUGE/UG, Sozialstaat, Verteilungsgerechtigkeit


Debattenbeitrag 1: Karl Öllinger zum Pensionssystem

Die Änderungen im Pensionssystem haben hohe Wellen geschlagen. Nicht nur im Parlament wurde heftig diskutiert, auch bei uns. Darum haben wir einen Aufruf zur Debatte gestartet. Wir freuen uns auf viele Beiträge und Kommentare! Unser erster Debattenbeitrag kommt von Karl Öllinger, AUGE/UG Arbeiterkammerrat in Wien. „Auch wenn es sehr schwierig ist, das in einem FB […]

Zum Artikel ...

Gepostet in: AUGE/UG, Sozialstaat, Verteilungsgerechtigkeit


Warum wir uns so schwer tun, die aktuellen Änderungen bei den Pensionen zu beurteilen

Aufruf zur Debatte. Eines ist klar: WIE sie zustande gekommen sind, verurteilen wir aufs Schärfste. Gesetze per Initiativantrag einzubringen und damit ein Begutachtungsverfahren auszuschließen, ist nicht nur demokratiefeindlich, es verhindert auch, dass durch viele Augen und Köpfe von ExpertInnen – nicht zuletzt aus Arbeiterkammer und Gewerkschaften – Fehler und Lücken aufgedeckt und zeitgerecht ausgebessert werden […]

Zum Artikel ...

Gepostet in: AUGE/UG, Sozialstaat, Verteilungsgerechtigkeit


Kollektivverträge: Spuren einer anderen Demokratie

Kollektivvertragsverhandlungen sind für viele ein Mysterium. Dabei sind sie Ausdruck einer relativ unmittelbaren Mitbestimmung. Warum Zurufe von außen abzulehnen sind und ihr autonomer Charakter verteidigt werden muss.

Zum Artikel ...

Gepostet in: AUGE/UG


Bericht zur 174. Arbeiterkammer-Vollversammlung in Wien

Dieses Jahr ist alles anders. So auch auch bei der Vollversammlung der Arbeiterkammer Wien die letzte Woche stattgefunden hat. Im Übrigen hätte in der ersten Jahreshälfte ein Sitzung stattfinden sollen, jene wurde jedoch aufgrund der Pandemie ausgesetzt. Diese Vollversammlung letzte Woche musste nun stattfinden, damit das Parlament der Arbeitnehmer_innen arbeitsfähig bleibt. Denn die Arbeiterkammern sind […]

Zum Artikel ...

Gepostet in: AK, AUGE/UG, Bericht aus der AK


Home-Office, Mobiles Arbeiten und Telearbeit

Outcome der Wiener AUGE/UG Betriebsrat-Vernetzung Im Oktober fand unsere Betriebsrat-Vernetzung zum Thema Home-Office, Mobiles Arbeiten und Telearbeit in den Räumlichkeiten des ÖGB statt. Auf Basis der Erfahrungen während des Lockdowns haben die Betriebsrät_innen der AUGE/UG gemeinsam darüber diskutiert, wie die Arbeit von zuhause gestaltet werden soll und welche Risiken sie birgt. Es hat sich gezeigt, […]

Zum Artikel ...

Gepostet in: AUGE/UG